dulcinea

das leben ist schön!

Freund/innen dieses Blogs

Klassik pur, Unsere Fenster, Movie Time, Der Keksblog, Mundartblog, RES-Q!!!, Buchecke, Kochen/essen - nur was?, Blog-Treffen, Eure besten Stories,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Letzte stories

guten morgen

na heute noch in den federn ? hihihi st... lockerl,2012.09.20, 14:23

liebe dulcinea

die liebste dulcinea, die ich überh... lunile,2012.07.14, 20:26

Sonntagsgruß

...nach Tirol! Filakia Eliza... eliza,2012.01.15, 14:21

Sonnige...

Grüße nach Tirol!!! ;-) Fila... eliza,2011.12.21, 22:09

Nachträglich...

...aber nicht minder herzlich alles Lieb... vivi,2011.10.31, 22:33

Jetzt hab ich...

...Deinen Namen im Kochblog gelesen und... vivi,2011.07.03, 01:08

Nur so...

...nur damit Du Dich nicht in der Sicher... vivi,2011.05.13, 00:27

Ist das nicht arg?

Es ist schon wieder Zeit die sakrisch sc... kate kamado,2011.03.25, 11:36

Kalender

Mai 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    cora...der... (Aktualisiert: 24.5., 23:06 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 24.5., 19:19 Uhr)
    minze (Aktualisiert: 24.5., 17:52 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 24.5., 17:45 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 24.5., 17:21 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 24.5., 15:37 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 24.5., 14:18 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 24.5., 12:35 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 24.5., 08:25 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 24.5., 01:41 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 16.5., 21:19 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 11.5., 05:35 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 7.5., 23:06 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 6.5., 20:40 Uhr)
     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
Mittwoch, 14.01.2009, 09:39

23 uhr, orf 2,
CLUB 2:

„die krise der männer“


renata schmidtkunz lädt zur diskussion
über die identitätskrise der männer…
;-)

http://tv.orf.at/program/orf2/20090114/447306001/258431/

dank der üblichen phänomenalen sendezeit
wird heute mein videorekorder
zum einsatz kommen…

lg


Samstag, 08.11.2008, 07:05

heute ist es soweit,
wir werden uns -wie schon die letzten 4 jahre -
in richtung innsbrucker uni auf den weg machen
& die "lange nacht der forschung" genießen...

http://www.langenachtderforschung.at/lnf2/

12 standorte mit 87 stationen
sind mittels shuttlebussen verbunden,
alles bei freiem eintritt.
beginn mit sonnenuntergang um 16:47 uhr.

in innsbruck gibt es mehr als 100 universitätsinstitute,
20 universitätskliniken und viele außeruniversitäre forschungseinrichtungen.

knut consemüller,
der vorsitzende des rates für forschung und technologieentwicklung:
"Es muss gelingen,
die Bedeutung von Wissenschaft und Forschung
wieder in den Köpfen der jungen Menschen zu verankern."




forschung wird in österreich zu zwei dritteln aus dem privaten sektor
& zu einem drittel aus dem öffentlichen bereich finanziert.
damit hat österreich im letzten jahrzehnt einen beeindruckenden wandel vollzogen: die ausgaben für forschung und entwicklung sind wesentlich gestiegen, der trend zu höherer bildung setzt sich durch.


meine söhne wollen folgenden fragen nachgehen:

- zidane, zidane, was hast du getan? (inst. für romanistik)
- ist schokolade eine medizin? (inst. für pharmazie)
- wie entfesselt die chemie energie? (inst. für chemie)
- was ist "nano"? (inst. für physikalische chemie)
- was ist ein alsaska-simulator? (inst. für informatik)
- wo lauern viren und hacker? (inst. für informatik)
- können roboter denken? (inst. für wirtschaftsinformatik)
- was erforschen architekten? (inst. für konstruktion & gestaltung)
- mit welchen tricks arbeitet werbung? (inst. für strateg. management)
- quarks, what's that? (inst. für theoretische physik)
- was verraten flurnamen? (inst. für sprachen und literaturen)
- wie knackt man harte (denk-)nüsse? (inst. für mathematik)
- wie helfen kühle atome beim rechnen? (inst. für experimentalphysik)
- "aliens" im vormarsch? (inst. für botanik)
- lebensmittelfarbe aus kakteen - wie macht man das? (inst. für botanik)
- was macht ikarus auf einem snowboard? (inst. für sprachen & literaturen)
- wurde vor troja wirklich gekämpft? (inst. für alte geschichte)
- wie lautet der genetische code von f.v.schiller? (innsbr. gerichtsmedizin)
- beeinflusst licht unser wohlbefinden? (bartenbach lichtlabor)


ich bin immer sehr beeindruckt von solchen aktionen
& sehr dankbar, dass es dieses angebot gibt.

also,
genug zu tun... wird wirklich eine lange nacht!


;-)
lg


Mittwoch, 22.10.2008, 08:48

dr. monika hauser,
eine sehr beeindruckende frau.

die 49-jährige gynäkologin ist südtirolerin, in der schweiz aufgewachsen und lebt nun mit italienischem pass seit 25 jahren in köln.
sie studierte in innsbruck und bologna.

als sie 1992 von massenvergewaltigungen in bosnien las,
konnte sie selbst nicht gleichgültig bleiben.
sie gründete die organisation "medica mondiale",
die heute in zehn ländern traumatisierte mädchen und frauen unterstützt.

http://www.medicamondiale.org/

wütend macht monika hauser nach wie vor die
"empörende erfahrung der gleichgültigkeit",
mit der europäische politiker üblicherweise das elend von frauen ausblenden, die in kriegen zu opfern sexueller gewalt werden.

frau hauser wurde vielfach ausgezeichnet.
das bundesverdienstkreuz lehnte sie 1996 ab - aus protest dagegen,
dass deutschland beschlossen hatte,
bosnische flüchtlinge unter allen umständen zurückzuschicken.

monika hauser wird heuer der als "alternativer nobelpreis" bekannte
"right livelihood award" zuerkannt.
dieser award geht zu gleichen teilen an vier preisträger.
neben monika hauser noch an
asha hagi aus somalia,
amy goodmann aus den u.s.a.
dund krishnammal jagannathan aus indien.
die verleihung findet am 7. dezember im schwedischen parlament statt.

der "right livelihood award" wurde 1980 vom schwedisch-deutschen philantropen jakob von uexküll mit dem erlös aus dem verkauf einer bedeutenden briefmarkensammlung begründet.
der preis soll personen und initiativen ehren,
die bei der vergabe der nobelpreise nicht beachtet werden.

ihre biographie
"monika hauser - nicht aufhören anzufangen
eine ärztin im einsatz für kriegstraumatisierte frauen"

http://www.amazon.de/Monika-Hauser-aufh%C3%B6ren-anzufangen-kriegstraumatisierte/dp/3907625412/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1224619279&sr=8-1>;


ein wichtiges anliegen.
eine starke frau,
eine kämpferin für eine bessere welt!

lg


Sonntag, 12.10.2008, 08:29

"was klagst du
über die spuren der kinder,
über die striche an der wand
und die löcher im vorhang -
eines tages wirst du sie vermissen
wenn du allein bist.

was stöhnst du
über die zerrissenen sachen,
über den dreck an ihren schuhen
und die ganz unordnung -
irgendwann ist das nur noch erinnerung,
die dir die augen feucht macht.

was brüllst du,
wenn die kinder schreien,
wenn sie frech sind
und dich spöttisch kritisieren -
in ein paar jahren wirst du ruhe haben,
die dich quälen wird."



diesen spruch habe ich
beim geburtsvorbereitungskurs meines ältesten sohnes
bekommen und gestern wieder entdeckt.

so viel wahrheit drin!





lg


Donnerstag, 14.08.2008, 06:31

(gemälde von rembrandt: "belshazzar")


im rahmen der "festwochen der alten musik" in innsbruck:

"belshazzar",
oratorium von georg friedrich händel (1685 - 1759)

http://www.altemusik.at/deutsch/2008_oper1.php

ich war zwar vorab etwas skeptisch,
weil heuer keine altbewährte barockoper - sondern eben ein oratorium auf dem spielplan steht... & weil der biblische stoff etwas sperrig wirkt...

ich wurde auf das angenehmste überrascht!



das bühnenbild und die kostüme waren sehr schlicht und minimalistisch...

christof nel (regie) & rené jacobs (musikalische leitung)
haben mit wirklich erstklassigen sängern,
dem "rias kammerchor berlin"
und einer phantastischen "akademie für alte musik berlin"
ein meisterwerk auf die bühne gestellt.

... und - wie immer bei den festwochen - ein äußerst interessiertes und diszipliniertes publikum - ein abend der extraklasse!


der spruch des abends:
"mene mene tekel u-pharsin"
- gezählt, gewogen, geteilt.
,

wikipedia:
*Als Menetekel bezeichnet man eine unheilverkündende Warnung,
einen ernsten Mahnruf oder ein Vorzeichen drohenden Unheils.
In der biblischen Erzählung im Alten Testament der Bibel (Das Gastmahl des Belšazar: Buch Daniel, Kapitel 5), wird Belšazar als Sohn des Nebukadnezar II. genannt, dem eine geisterhafte Schrift an der Wand seines Palastes erscheint. Belšazar lässt sofort seine Schriftgelehrten herbeirufen, die jedoch den Sinn der Worte nicht verstehen.
Daraufhin wird der Prophet Daniel herbeigeholt:
Er liest Mene mene tekel u-pharsin:
Gott hat dein Königtum gezählt und beendet.
Du wurdest auf einer Waage gewogen und für zu leicht befunden.
Dein Reich wird geteilt und den Medern und Persern gegeben.
Daniel wird als Belohnung für seine Übersetzung zum dritten Mann im Land erhoben. Noch in derselben Nacht stirbt Belšazar.*

... wie die regie das plötzliche erscheinen der schrift gelöst hat, war wirklich sehenswert und beeindruckend.

http://de.youtube.com/watch?v=EP6_-WHx10M

schön, dass ich so etwas direkt vor der nase
in dieser qualität geboten bekomme...
lg


Freitag, 18.07.2008, 10:01

familienbande,
oder
...die geschichte von der tant',
den nichten & neffen, den cousins & cousinchen...

meine lieblingstante h. (welche meine einzige tante ist), die kinderlos blieb, hat uns schon vor langem versprochen, uns verlässlich nichts zu vererben.
anstatt dessen - und anstatt sämtlicher geburtstags- und weihnachtsgeschenke an uns - ihre verwandten, lädt sie alle ihre nichten und neffen samt ehegesponsen und nachwuchsingern jährlich für drei tage in ein pipifeines hotel ein - und das seit nunmehr 14 jahren.
diese idee war und ist genial!

nie im jahr sehe ich meine geschwister samt meinen nichten und neffen
so lange und intensiv,
nie sonst habe ich so viel entspannte gelegenheit,
mit meiner tante zu ratschen,
nie sonst erleben wir alle familie so intensiv.

das hotel heuer war ein "kinder-hotel",
vor drei jahren waren wir schon einmal dort und heuer auf allgemeinen wunsch wieder - weil wieder ganz kleine nachwüchsler da sind und da haben es wir eltern natürlich in so einem kinderparadies entsprechend feiner, weil die cousins & cousinchen den ganzen tag von angebot zu angebot hechten...
hier war das mittagessen für die kids angerichtet... rittersaal...

meine geschwister und ich küssen alte familienanekdötchen wach,
reisen in die vergangenheit
& erinnern uns gegenseitig an unsere kindheit,
schließen familienchronik-lücken,
knüpfen unsere familienbande engmaschiger...
mitten drin sitzt dann stolz und glücklich die tante h.,
einer nonna gleich,
und kann sich nicht sattsehen, -hören & -freuen an ihrer großfamiglia,
die wir mittlerweile sind und die sie immer haben wollte.

solche wochenenden sind immer augenblicke des puren glücks für uns alle.

ein abend ist reserviert für jahresresümées.
da lassen wir dann immer das jüngste familienmitglied hochleben,
heuer war es dieses goldknopfele, mein neffe & gotlkind

jede/r einzelne erzählt kurz,
was im abgelaufenen jahr wesentliches passiert ist
& was man sich fürs kommende jahr vornimmt...
das ist für mich immer sehr spannend und oft überraschend.

meine tante selbst hat einiges hinter sich.
mit 23 starb ihr verlobter 3 wochen vor der hochzeit,
geheiratet hat sie nicht mehr,
hat aber schon lange einen lebensgefährten an ihrer seite.
eine schlimme krebserkrankung vor 11 jahren hat sie
entgegen allen prognosen überlebt
& konzentriert sich seitdem "auf das wesentliche im leben", wie sie sagt.

zum abschluss des h.-wochenendes bekommt jeder
von der tante h. ein zetterl mit ihrem motto für denjenigen.
auf meinem stand heuer
"vergiss' nicht, dich zu freuen - das ist so wichtig!"

in diesem sinne...
lg


Dienstag, 24.06.2008, 10:29

judith holzmeister,
die grande dame des burgtheaters ist 88-jährig verstorben.

als tochter des architekten clemens holzmeister in innsbruck geboren, wollte sie immer schon zum theater.
reinhardt-seminar, landestheater linz, wiener volkstheater
und dann - bis zu ihrer pensionierung - an die burg.
ihre stimme & sprechkultur wird mir in erinnerung bleiben,
im rahmen einer wienfahrt zu schulzeiten habe ich sie in einem grillparzerstück gesehen.

viele filmrollen an der seite von o.w. fischer, ewald balser
und curd juergens, mit dem sie in erster ehe verheiratet war

ihr zweiter ehemann war burgschauspieler bruno dallansky.

in einem ihrer letzten interviews meinte sie
„Ich wollte immer Schauspielerin sein, immer, immer, immer.
Und ich lebe so gern.
Ich glaube, ich lebe auch noch gern,
wenn ich tot bin“.

na dann…

pfiat di, frau holzmeister…

lg


Sonntag, 22.06.2008, 09:28

„TANZEN UND WANDERN“
MUSIK, TANZ UND TEXTE IN TIROLER LANDSCHAFT

diese spartenübergreifende theaterproduktion
habe ich gestern besucht & war begeistert…

das motto war
„nicht mehr in der Stadt,
noch nicht auf dem Land,
aber stets im Fluss“.


treffpunkt bei der haltestelle der alten straßenbahn nr. 6 in richtung igls,

alles steigt ein… wir machen uns auf den weg.
wir zuschauer wurden zu grenzgängern zwischen
natürlichem theaterraum und inszenierter landschaft.
wir haben – gemeinsam mit dem zerstrittenen pärchen
frau cindy & herrn bert (!)
drei reisende (myrte, heide und erich, allesamt stadtmenschen, die eigentlich zum flughafen wollten) begleitet.

mitten auf der strecke zwingt uns eine durchsage zum aussteigen…

wir wandern weiter…
begegnen den sieben zwergen, die terroristische anwandlungen zeigen…

vorbei an rezitierenden schauspielern…

verzückten tänzern, die im lanser see untertauchen…

ein schianzug wird rituell geopfert…
eine musikkapelle marschiert mitten im wald auf…
...& spielt "schwanensee"...


(alle fotos: rupert larl, tiroler landestheater)

die ballettdirektorin hat hier gemeinsam mit dem schauspieldirektor
eine kulturelle „tour de force“ geschaffen…

vertraute orte erscheinen in einem ganz neuen licht,
ein liebevoll-kritischer blick auf tirol.
die phantasie hatte hochsaison!

ach kate & alle, die sich bei dir tummeln…
das hätte euch gefallen, das weiß ich bestimmt!

schlusszitat der aufführung,
(um 22 uhr auf dem alten tummelplatz-friedhof):
„Durchreisende muss man zuweilen aufhalten“…

lg


Freitag, 20.06.2008, 09:28

so schaut’s aus,
wenn ich beim bügeln „ster-&grissemann“ laufen habe…

zuerst hat’s nur weh getan,
am nächsten tag dann saß der smiley auf meinem handrücken…

gebranntmarkt…
ähhh… gebrandmarkt… bin ich jetzt also.


mein kleiner sohn hat sich postwendend
auch so ein cooles feuerzeichen bestellt...
;-)
lg


Dienstag, 13.05.2008, 15:00

...angelika hagers kultfigur...
http://www.pollyadler.at/start.html

... ich mag die pointierten geschichten und bücher
über diese vom leben gebeutelte frau,
die ihren humor nie verliert...

heute abend, orf 1, 20.15 uhr:
die verfilmung mit petra morzé in der hauptrolle

http://kundendienst.orf.at/aktuelles/polly.html

lg